Home Rio 125 Malawi Links Contact

Epoxidharz

Der Epoxidharz wird eingesetzt, um
1. die Fische vor schädlichen Stoffen zu schützen, die aus der Rückwand austreten können.
2. die Rückwand vor dem Aquarium und seinen Bewohnern zu schützen.

Ad1. Der Klebemörtel kann u.a. den pH-Wert im Aquarium beeinflussen. Der Epoxidharz sorgt dafür, dass dieser Einfluss auf ein Minimum beschränkt bleibt.
Ad2. Ohne den Epoxidharz können Fische und Algenesser den Klebemörtel von der Rückwand abschaben. Hierdurch wird das weiße Styropor sichtbar, was einen unschönen Effekt hervorruft. Auch wachsen Algen auf einer mit Epoxidharz behandelten Rückwand langsamer als auf einer Rückwand, die lediglich mit Klebemörtel behandelt wurde.
Polyesterharz darf nicht verwendet werden, da er giftige Weichmacher enthält.


© Aquarium Rückwand